Rückblick Herbst/Winter 2012

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und da ich in den letzten Wochen mein Blog sträflich vernachlässigt habe, gibt es zum Abschluss einen kleinen Überblick über meine jüngsten Arbeiten.

Myranische Monstren

Im Sommer führte mich mein Zeichenstift jenseits des Efferdwalls und ich machte meine ersten Gehversuche auf myranischem Boden. Herausgekommen sind insgesamt 6 güldenländische Kreaturen, die sich seit Oktober im Kreaturenband des Uhrwerk-Verlages tummeln: Der schimmernde Aurishade, das possierliche Blutäffchen, der karnivore Knochenfalter, die summende Blutrauschfliege, der grummelige Purpurwurn und die thalassische Hydra.

Stätten okkulter Geheimnisse

Der dritte und abschließende Band der aventurischen Magierakademien ist seit einer Woche im Handel (und hoffentlich bald in meinen Händen ;) ). Während ich als Spieler einen großen Bogen um Magier mache, stehe ich ihnen zeichnerisch wesentlich aufgeschlossener gegenüber – daher hat es mich gefreut, immerhin sieben aventurischen Magistern zu einem Gesicht zu verhelfen.

Gareth-BoxGarether

Mit der Gareth-Box ist die letzte DSA-Publikation diesen Jahres erschienen. Ich habe zwar nur einen winzig kleinen Beitrag zu diesem aventurischen Schwergewicht in Form von zwei Illustrationen geleistet, dafür hatte ich die Ehre die beiden Cover-Protagonisten Talimee Nebelstern und Glennir Pelargon als NSC-Portraits in Farbe umzusetzen, die nun jeweils auf der Rückseite der Gareth-Hefte zu finden sind.

Klinentänzer CoverKlingentänzer

Mein erstes Cover!!! Das war neben den Farbspiegeln aus Elementare Gewalten mein Highlight in diesem Jahr. Zwar erscheint der Band erst im Frühjahr 2013, da das Bild aber bereits als Produktvorschau veröffentlicht wurde, kann ich das Bild zum Jahresabschluss schon vorstellen.

Zum Abschluss wünsche ich noch allen eine schöne Weihnachtszeit. Bis zum nächsten Jahr.