Wein, Weib und Wettbewerb! – August im Überblick

Sex sells…

klingt komisch? Ist aber so! Das dachte ich zumindest, als ich mich dazu entschloss am Kreativ-Wettbewerb anlässlich des 1-jährigen Jubiläums von Nandurion.de teilzunehmen. Also entschied ich mich beim Motiv für eine optisch ansprechende, humanoide Einhorndame, die sich aus einem Buch räkelt. Der erste Entwurf fiel im Brustbereich noch etwas üppiger und unbekleideter aus, letztlich wurde es dann aber doch Körbchengröße B und ein paar cm² Stoff.

Wirklich aufgegangen ist mein Plan leider nicht, aber immerhin hat es für den dritten Platz gereicht. (Da stellt sich die Frage, ob der erste Entwurf zu einer besseren Platzierung geführt, oder mich eher gänzlich aus der Wertung befördert hätte^^) Gratulation an dieser Stelle an die glücklichen Gewinner. Besonders die Nanduriateneule ist herrlich!

Weiterlesen

Vignetten, die Zweite

Ich war ehrlich gesagt ein wenig gerührt, wie gut das “Vignetten-Projekt” angekommen ist und habe mir auch bereits eine Liste mit Euren Motivwünschen auf meinen Schreibtisch gelegt. Die Füllbildchen eignen sich prima als kleine Lockerungsübungen für Zwischendurch.

Ein paar eurer Vorschläge habe ich mir heute herausgepickt und umgesetzt. Diesmal jedoch als digitale Zeichnungen in Farbe. (Wer s/w-Bilder bevorzugt kann die Grafiken aber natürlich gerne in Graustufen umwandeln.)
Damit die Vignetten website-freundlicher sind, habe ich sie mit transparentem Hintergrund als PNG-Datei angelegt.

Der Stil unterscheidet sich von den ersten Vignetten und ich habe auch nicht geplant alle Grafiken einheitlich zu gestalten, sondern werde eher nach Lust und Laune auswählen, ob Bleistift, Tusche, Copic oder Grafiktablett zum Einsatz kommen. Dennoch würde mich interessieren, was euch besser gefällt.

Das Grafik-Paket “Vignetten2″ kann hier heruntergeladen werden.
Die enthaltenen Grafiken (Vignette5-9) können unter der CC BY-NC 3.0-Lizenz verwendet werden.
(Anmerkung:Die Namentliche Nennung kann wahlweise im Impressum oder bei der Grafik selbst erfolgen.)

Vignetten für DSA-Fanprojekte

Ende Juli hat Ulisses seine neuen Richtlinien bezüglich “DSA-Fanware” bekannt gegeben und ein erstes Fanpaket mit einigen Grafiken zur Verfügung gestellt. Der Umfang ist bislang noch recht beschaulich, soll aber zukünftig noch erweitert werden. In diesem Zusammenhang unterstütz der Verlag auch den von Nandurion initiierten Kreativ-Wettbewerb, bei dem DSA-Begeisterte u.a. aufgerufen wurden, eine neue Zierleiste für Fan-Publikationen zu entwerfen. Find ich gut!

Und da ich auch gerne meinen Beitrag für Fan-Publikationen leisten möchte, habe ich ein paar Vignetten gezeichnet, die ich an dieser Stelle gerne der Allgemeinheit zur Verfügung stellen möchte. Die Bilder dürfen für DSA-Fanware nach Lust und Laune verwendet und bearbeitet werden. (Über eine Erwähnung meiner Person oder einen Link zu meiner Website freue ich mich zwar immer, ist aber definitiv kein Muss.)
Nachtrag (14.08.11): Die Vignetten dürfen im Rahmen der CC BY-NC 3.0 -Lizenz verwendet werden. (Anmerkung: Da ich auf Wunsch die Vignetten unter einer Creative Common-Lizenz zur Verfügung stelle, habe ich den oberen Absatz durchgestrichen, da die nicht-kommerzielle Nutzung wohl an die Nennung des Urhebers gebunden ist. Falls jemand die Vignetten bereits ohne Namensnenung verwendet hat, werde ich dies aber nicht beanstanden!)

Zwar sind vier kleine Füllgrafiken noch nicht die Welt, wenn aber ausreichend Interesse besteht, würde ich dieses Grafikpaket in mehr oder minder regelmäßigen Abständen erweitern. Vorschläge oder Motivwünsche nehme ich auch gerne entgegen.

Das Grafikpaket kann hier heruntergeladen werden.

Nachtrag: Die im Grafikpaket enthaltenen Vignetten dürfen im Rahmen der CC BY-NC 3.0 -Lizenz verwendet werden.

Heldengalerie: Kedjo – hoch zu Ross

Nachdem ich gestern einige meiner Arbeiten für den Verlag Ulisses Spiele vorgestellt habe, wende ich mich heute meiner jünsten privaten Illustration zu: Kedjo, seines Zeichens Geweihter der Rahja, mit seiner Stute unbekannten Namens.

Ich spare mir an dieser Stelle lange Rede und lasse das Bild für sich sprechen.

“Grabräuber am Mhanadi” und “Aventurischer Bote #148″

Mein letzter Blog-Artikel ist nun schon wieder eine Weile her, nun kann ich aber endlich ein paar weitere Illustrationen präsentieren, die ich für aktuelle Publikationen von Ulisses angefertigt habe: “Grabräuber am Mhanadi” und der “Aventurische Bote” Nr. 148.

Grabräuber am Mhanadi

Ulchuchu-Brunnen

Für diese Anthologie mit dem Themenschwerpunkt Dungeon & Tulamidenlande durfte ich insgesamt sechs Illustrationen zu zwei verschiedenen Abenteuern zeichnen – “Der Fluch des Sultans” und “Die Maske des Heiligen”.

Neuland war für mich bei diesem Auftrag der gewisse Ekelfaktor bei dem ein oder anderen Bild. Meist illustriere ich Motive mit Gestalten, die grundlegenden ästhetisches Ansprüchen genügen, diesmal durfte ich mich jedoch in das Territorium von Untoten und Dämonen vorwagen. Weiterlesen