Vignetten für DSA-Fanprojekte

Ende Juli hat Ulisses seine neuen Richtlinien bezüglich “DSA-Fanware” bekannt gegeben und ein erstes Fanpaket mit einigen Grafiken zur Verfügung gestellt. Der Umfang ist bislang noch recht beschaulich, soll aber zukünftig noch erweitert werden. In diesem Zusammenhang unterstütz der Verlag auch den von Nandurion initiierten Kreativ-Wettbewerb, bei dem DSA-Begeisterte u.a. aufgerufen wurden, eine neue Zierleiste für Fan-Publikationen zu entwerfen. Find ich gut!

Und da ich auch gerne meinen Beitrag für Fan-Publikationen leisten möchte, habe ich ein paar Vignetten gezeichnet, die ich an dieser Stelle gerne der Allgemeinheit zur Verfügung stellen möchte. Die Bilder dürfen für DSA-Fanware nach Lust und Laune verwendet und bearbeitet werden. (Über eine Erwähnung meiner Person oder einen Link zu meiner Website freue ich mich zwar immer, ist aber definitiv kein Muss.)
Nachtrag (14.08.11): Die Vignetten dürfen im Rahmen der CC BY-NC 3.0 -Lizenz verwendet werden. (Anmerkung: Da ich auf Wunsch die Vignetten unter einer Creative Common-Lizenz zur Verfügung stelle, habe ich den oberen Absatz durchgestrichen, da die nicht-kommerzielle Nutzung wohl an die Nennung des Urhebers gebunden ist. Falls jemand die Vignetten bereits ohne Namensnenung verwendet hat, werde ich dies aber nicht beanstanden!)

Zwar sind vier kleine Füllgrafiken noch nicht die Welt, wenn aber ausreichend Interesse besteht, würde ich dieses Grafikpaket in mehr oder minder regelmäßigen Abständen erweitern. Vorschläge oder Motivwünsche nehme ich auch gerne entgegen.

Das Grafikpaket kann hier heruntergeladen werden.

Nachtrag: Die im Grafikpaket enthaltenen Vignetten dürfen im Rahmen der CC BY-NC 3.0 -Lizenz verwendet werden.

41 Gedanken zu “Vignetten für DSA-Fanprojekte

  1. Hallöchen Verena,

    eine tolle Idee und superlieb von dir.

    “wenn aber ausreichend Interesse besteht, würde ich dieses Grafikpaket in mehr oder minder regelmäßigen Abständen erweitern.”
    Das ist doch gar keine Frage, natürlich besteht Interesse. :)

    Vorschläge: Technisches Gerät (Vinsalter Ei, Kompass, Äthrolabium, …), Accessoires (Fächer, Parfümflacons, Schnupftabakdöschen, …), mehr Bücherstapel, Schriftrollen, Alchimistische Gerätschaften, ein Helm, Flasche Wein mit Becher, etc.pp.

    *räusper* Okay okay, ich hör’ ja schon auf! :)

    Aber ich bin begeistert!

    Bye, Feyamius.

  2. Pingback: Verena Schneider stellt Bilder für Fanwerk zur Verfügung | Nandurion

  3. Das ist eine tolle Sache! Vielen Dank dafür!
    Wie ich auch den Kollegen bei Ulisses schrieb, wäre es klasse, wenn man aber die Bilder mit transparentem Hintergrund bekommen könnte. Dann kann man sie nämlich auch im Internet nutzen :)

    Viele Grüße!

    • Die vier Grafiken haben leider keinen transparenten Hintergrund, da es gescannte Tusche/Copic Zeichnungen sind, die ich noch ein bisserl am PC bearbeitet habe. Sie müssten also extra freigestellt werden. Mal schauen, ob ich dies beizeiten noch nachhole. Bei den nächsten Grafiken werde ich aber drauf achten.

      • Ich habe die ersten beiden Bilder (Schwert & Schild und Zwei Bücher) gerade vom Hintergrund befreit, dauert etwa 3 bis 5 Minuten pro Bild mit meinen bescheidenen Mitteln. ;)

        Das dürfte also jeder hinkriegen, der einen transparenten Hintegrund braucht.

        Wenn die Idee mit dem Fan-Fanpaket bei Nandurion fruchtet, werde ich natürlich die transparenten Versionen reinpacken. :)

        Bye, Feyamius.

  4. Ich bin auch begeistert, eine sehr tolle Idee!

    Was ich mir noch dringend wünsche ist etwas hexisches, schon im offiziellen Paket vermisste ich schmerzlich ein Satuaria Symbol, vielleicht kannst du ja hier noch etwas wo einen brodelnden Kessel (auch nett für alchemistisches), den typischen Besen, Vertrautentiere (die üblichen zwei Katze und Eule) oder etwas anderes Hexentypisches anfertigen? Nur so als kleine Idee meinerseits. :)

  5. Hi Verena, klasse Idee, danke dafür!

    ich würde jedoch noch Vorschlagen, dass du die Grafiken einfach unter eine entsperchende CC Lizenz stellst.
    Eine Übersicht findest du hier: http://creativecommons.org/licenses/
    Dann weiß nämlich jeder, was genau er darf und muss und es gibt keien Missverständnisse :)
    Wenn du die Grafiken als gemeinfrei erklärst, wäre das CC0, fehlt ind er Auflistung irgendwie :)

    LG,
    Oli

    • Ich habe mich bislang nie mit den CC-Lizenzen beschäftigt, werde mir das aber mal in Ruhe durchlesen. Müsste ich dann quasi alle Grafiken einzeln auf der CC-Website eintragen/lizensieren, oder muss man einfach nur eine Textdatei mit entsprechendem Hinweis auf die CC-Lizenz mit in den Download-Ordner legen?

      • Du musst definitiv nicht deiner Werke auf irgendeiner Webseite eintragen.

        Um die Bilder unter eine CC-Lizenz zu stellen, musst du dir nur die von dir gewünschte aussuchen und den Leser wissen lassen, dass du die Bilder unter diese Lizenz stellst.
        Du kannst also z.B. im Blogtext erwähnen, dass du die vier Bilder unter die entsprechende Lizenz stellst, oder du setzt unter jedes der Bilder das entsprechende CC-Symbol, oder du bietest die Bilder in einem Downloadpaket mit entsprechender Textdatei an.

  6. Super Sache!

    Und natürlich besteht Interesse:
    Alchemistisches Werkzeug, ein Totenschädel, ein Teppich, und und und :)

    Irgendwie haben die neuen Richtlinien auch etwas gutes. Es kommt neue Fahrt in die Fangemeinde und wir können etwas gemeinsames schaffen :)

  7. Super Sache! An Ideen wird es diesbezüglich nicht mangeln, denke ich. Meine Ideen: Eine Rose mit Dornen, eine auch gerne ohne Dornen, ein prächtiger Kelch, ein umgekippter Kelch mit Flüssigkeitslache daneben, ein Szepter, ein Zauberstab (gut geeignet als horizontale Linie), Verbandszeug…

    und da gibt es noch sovieles mehr! Dein Zeichenstil gefällt mir außerordentlich gut! Davon mehr zu bekommen, wäre ein Traum :)

  8. Super Idee,

    so kleine Grafiken finde ich auch immer sehr praktisch für Handouts in der Spielgruppe. Das lockert den Text dann gern mal ein bisschen auf.

    Ich freue mich auf mehr davon.

  9. Hallo Verena,
    vielen dank für deine Mühe. Ich hatte solche kleinen Füllbildchen auch schon bei Ulisses angefragt zack stellst du hier welche rein.

    Vielen Dank nicht nur für die Künstlerische Arbeit, ich glaube solche Impulse aus der Community sind momentan sehr wichtig um den ganzen Berufsnörglern ein bissel das Wasser abzugraben. Schön zu sehen, dass neben den ganzen destruktiven Elementen auch die Konstruktiven am Prozess der Umgestaltung teilnehmen.

    Ich möchte btw mal anregen, dass man sich da organisiert. In diesem Fall würde ich gerne anregen, dass alle Künstler die etwas zum Fanpaket beitragen dies gesammelt bei Nandurion zum download anbieten. Dort könnte man sich halt das Von-Fan-Für-Fan-Paket runterladen. So hätten alles Fans ein wachsenden Fundus direkt auf einen Klick.

    Da mein Vorschlag Arbeit produziert und ich nicht gerne zur Last falle würde ich natürlich auch meine Hilfe im administrativen Bereich anbieten, müssten sich die Verantwortlichen halt melden.

    Also besten Dank
    lg
    Leo

    • Das mit dem Sammeldownload (bei Nandurion ;) ) finde ich eine sehr gute Idee.

      Künstler, die sich daran beteiligen möchten, dürfen sich sehr gerne bei mir oder bei redaktion@nandurion.org melden. Dabei ist es egal, ob ihr uns die Bilder persönlich zuschickt oder ob ihr sie wie hier zum freien Gebrauch anbietet.

      Ich bin gespannt, ob da noch mehr kommt. :)

      Bye, Feyamius.

    • Ich habe mich bereits mit Feyamius kurz geschlossen, dass die Grafiken gerne auch in einem gesammelten Paket auf Nandurion angeboten werden dürfen. Wenn sich noch weitere Zeichner anschließen, fände ich das Prima. Ihr könnt diesbezüglich ja einen Aufruf im DSA4.de-Heldenatelier starten.

  10. Vielen Dank! Die Vignetten gefallen mir sehr gut. Wenn das so weitergeht sieht die “Fanware” bald besser aus als das Original ;)

    Motivvorschlag: Altes Schlachtfeld, also horizontale Linie mit abgebrochenen Speeren, zerfetzten Bannern und so.

    • Hehe, das wäre wohl zuviel des Guten. Die Vignetten sind ja keine professionelle Qualität – sollen sie auch gar nicht sein – sondern eher ein paar flotte Skizzen, die man zum locker werden vor der eigentlichen Arbeit macht :)

  11. Hey Verena,
    also KLAR besteht Interesse. Wer regelmäßig auf Deinen Blog schaut ist bestimmt ständig interessiert an neuen Werken :)
    Sind sehr hübsch geworden.
    Also als Motivvorschläge hätte ich zu bieten: Instrumente aber auch Waffen (klein oder groß) oder Schmuck.
    Knicks, des Elfchen Aliél

  12. “Da ich auf Wunsch die Vignetten unter einer Creative Common-Lizenz zur Verfügung stelle, habe ich den oberen Absatz durchgestrichen, da die nicht-kommerzielle Nutzung wohl an die Nennung des Urhebers gebunden ist.”
    Das kannst du aufheben:
    “Verzichtserklärung — Jede der vorgenannten Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Einwilligung des Rechteinhabers dazu erhalten.”

    Wenn du hier also schreibst, dass man dich als Urheber nicht nennen muss, dann ist das so. ;)

    Bye, Feyamius.

    • Grmpf… ich blick bei den CC-Lizenzen noch nicht wirklich durch. Ich hätte es einfach so belassen sollen wie es ist. Jetzt verzettel ich mich letztlich noch in Widersprüchen – so war das nicht gedacht :(

  13. Pingback: (Kleines) Update der ADLERSCHWINGE Spielhilfe « Dunkle Gasse

  14. Pingback: Vignetten für DSA-Fanprojekte | Rollenspiel-Almanach - Im Angesicht des Würfels

  15. Pingback: Neues DSA-Tabletop im Anmarsch | Blog des Schwarzen Auges - DSA

  16. Pingback: Künstler für Erstellung eines Community-Fanpaketes gesucht | Nandurion

  17. Pingback: Türchen #22: Das Heldenatelier-Fanpaket! | Nandurion

  18. Pingback: Fanpakete: Geschichte und Überblick | Nandurion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>